Psychotherapie im Einzelsetting…

  • …bietet Ihnen einen besonders geschützten Rahmen, der es ermöglicht, auch heikle und mit großer Verletzlichkeit behaftete Lebensbereiche zu bearbeiten.
  • …stellt eine Möglichkeit dar, sich selbst, seine Lebensgeschichte, seine aktuelle Lebenssituation, seine Bedürfnisse und Ängste neu kennen und verstehen zu lernen.
  • …bedeutet Ihnen einen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem gemeinsam neue Lebenswege und –ziele sowie neue Perspektiven auf die eigene Lebenssituation entwickelt werden können.
  • …bedarf eines gewissen Veränderungswunsches und der Bereitschaft, sich mit seinem Erleben und seinen Gefühlen auseinanderzusetzen. Weg, Ziel und Geschwindigkeit in der Therapie bestimmen Sie.

Arbeitsschwerpunkte

  • Aggression
  • Angehörigenarbeit
  • Angst und Panikattacken
  • Arbeit und Beruf
  • Behinderung
  • Beziehung – Partnerschaft – Ehe
  • Borderline
  • Burnout
  • Depression
  • Emotionaler Missbrauch
  • Essstörungen
  • Gewalt
  • Hochsensitivität/Hochsensibilität
  • Lebenskrisen
  • Männer-Themen
  • Mobbing
  • Psychosomatik
  • Schlafstörungen
  • Selbsterfahrung
  • Sexualität
  • Sterben – Tod – Trauer
  • Stress – Entspannung
  • Sucht
  • Trauma – Belastungsstörungen
  • Trennung – Scheidung
  • Zwang